zur Startseite

 

Begriffe Anwendungen Produkte Hotels Day-Wells Who is Who Anbieter     Jobs News
  Home Kontakt

zurück

Anwendungen / M - Übersicht / Makko-Ho-Übungen

Makko-Ho-Übungen 

Eine Sequenz aus sechs verschiedenen Übungen, die aus dem Yoga entlehnt sind und den gesamten Körper auf physischer Ebene öffnen, dehnen und besonders den Durchlass der Energieleitlinien (Meridiane) verbessern. Makko-Ho steigert auf umgehend wahrnehmbare Weise die Flexibilität und Körperwahrnehmung. Die Übungen werden hier zu Lande oftmals sin Verbindung mit Zen-Meridian-Shiatsu verwendet, da beide mit den diagnostischen Grundlagen der TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) arbeiten.
Ein grosser Vorteil ist, dass die Makko-Ho-Sequenz innerhalb eines realtiv festen Abfolgerahmens sowohl zügig als auch mit mehr Zeit auszuüben ist. Somit besteht die Möglichkeit, verschiedene Bereiche des Körpers in bestimmten, selbst bestimmbaren Tiefenschichten anzusprechen und zu beeinflussen.
Sehr gut kombinierbar mit Meditation und Qi Gong. Ein besonderer Wert wird auf die genaue Atmung gelegt, welche die Zirkulation der vitalen Energie (Ki) über die Dehnung der Atem- und Bewegungsapparatmuskulatur sowie eine genaue Haltung während der Übungen reguliert.

Diese Anwendung wird Ihnen präsentiert von
Hotel Bayerischer Hof


 

 wellness-hotel.de wellness.at wellness-mit-pferd.de beautyfarm.de

AGB/Impressum